Ziel der Sanierung

- Sicherung der historischen Bausubstanz unter Beachtung aller historischer Phasen - auch der NS-Zeit als Mahnung gegen die Willkür - und heute gültiger technischer Normen - Wiederherstellung eines würdevollen Gotteshauses - Herrichtung von Räumen für die alltägliche Gemeindearbeit im konfessionellen und sozialen Bereich.
Projektkosten ca. 6,3 Mio Euro